Zehn wichtige Tipps für den Kauf eines Autos

automobile pic
automobile pic

1. Geld. Kennen Sie Ihr persönliches Budget, bevor Sie ein Auto begehen. Sie sollten nicht in ein Auto investieren, das übertrifft, was Sie bequem dafür bezahlen können. Der Gesamtpreis des Autos, den Sie kaufen, darf nicht mehr als 50% Ihres gesamten Jahresgehalts ausmachen, damit es keine ernsthafte finanzielle Belastung wird.

2. Überlegen Sie, warum Sie dieses Auto brauchen und welchen Zweck es dienen wird. Es gibt viele Optionen, also brauchst du einen großen Van für sechs Leute, oder wird eine 4-türige Limousine Anzug? Denken Sie an die Klassen von Autos und die Art, die Sie tatsächlich benötigen. Wenn Ihr Auto nur von einem Ort zum anderen kommt, brauchen Sie keine fancy Autos wie den BMW oder Benz. Vielleicht brauchst du ein Auto, um deine Familie zu transportieren, oder einfach nur, weil du Autos liebst. Von hier aus, wenn du wirklich einen SUV oder vielleicht einen Sportwagen bekommst.

3. Entscheiden Sie sich für den Typ, den Sie wirklich benötigen, um Ihre Grundfunktionen auszuführen. Dann finden Sie Auto-Modelle von verschiedenen Herstellern, die ähnlich wie das Auto Ihrer Wahl sind. Zum Beispiel, wenn Sie wirklich in die Nissam G35 sind, können Sie auch die Lexus IS, Cadillac CTS, BMW 3 Serie, der Acura TL lieben. Sie verstehen den Zweck von diesem. Ähnliche Autos können sehr variieren im Preis zwischen verschiedenen Herstellern, bis zu einem $ 45.000 Unterschied zwischen den Modellen. Finden Sie Autos, die Sie mögen und nehmen Sie sie für eine Probefahrt.

4. Kauf eines neuen oder gebrauchten Autos. Okay, also hast du das genaue Modell gewählt, das du willst. Werfen Sie einen Blick auf das Internet, um den Unterschied zwischen dem Kauf eines neuen Modells und dem Kauf eines gebrauchten Modells des gleichen Autos zu bestimmen. Schauen Sie sich die Preise an einer Reihe von Händlern angeboten. Sie stehen, um zwischen $ 1000 zwischen verschiedenen Händlern wie Autoankauf Wiesbaden DE zu sparen. Idealerweise können Sie ein neues Auto zu einem fairen Preis zu bekommen, aber wenn Sie einen soliden Preis auf einem gebrauchten Fahrzeug finden können, denken Sie daran, etwas Geld zu sparen.

5. Finanzen. Sie profitieren von der Verringerung der Finanzierungsrate auf die niedrigste, die Sie es machen können. Sprechen Sie mit Ihrem Händler und finden Sie den besten Plan, den Sie können.

6. Sprechen Sie direkt mit dem Verkäufer. Hier ist der Teil, wo es schwierig wird. Autohäuser müssen den Preis der Autos, die sie verkaufen, erhöhen, um zu leben. Bevor der Händler anfängt, Sie mit Angeboten zu pfeffern, machen Sie zuerst ein Angebot. Gehen Sie in den Händler informiert durch die Erforschung des Autos tatsächlichen Wert, und Sie können sich sparen Sie einige erhebliche Geld.

7. Überprüfen Sie die Laufleistung des Fahrzeugs. Die Gaspreise werden in absehbarer Zeit nur noch steigen. Aus diesem Grund ist es klug, über das Geld nachzudenken, das Sie schließlich für das Gas bezahlen. Ein Auto, das große Meilenzahl liefert, ist für Sie auf lange Sicht gut.

8. Kosten der Versicherung. Auch wenn Autos in einer identischen Klasse sind, werden verschiedene Autos mit unterschiedlichen Raten auf die Versicherung kommen, die sie benötigen. Der Preis Ihrer Versicherung muss ein Element sein, an das Sie denken, wenn Sie Vergleiche machen.

9. Kosten der Instandhaltung. Verschiedene Autos werden Ihnen auch verschiedene Reparaturkosten vorstellen. Zum Beispiel wird ein Ölwechsel auf einem Toyota etwa 20 Dollar kosten, aber das gleiche Verfahren auf einem Benz kostet rund $ 100.

10. Garantiebedingungen Bei der Suche nach einem Auto, das ist dein letzter Schritt. Überprüfen Sie die Details Ihrer Garantie und sehen Sie, welche alternativen Autofirmen zu bieten haben.